LCBM 3cm

IMG 1382Ladies and Gentlemen, please start your engines ...

Auf den Spuren Theodor Fontanes: Unter diesem Motto
startete die 3. Oldtimerausfahrt des LC Berlin-Meilenwerk
am 24. April 2016 vom Sachverständigen Zentrum KÜS in Berlin.

 

 

 

Die 3. Ausfahrt des Lions Clubs Berlin-Meilenwerk führte nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Lions Clubs Berlin-Meilenwerk und einem leichten Frühstück, welches die Fa. KÜS als Sponsor gestiftet hatte, zunächst in den Geburtsort Theodor Fontanes, nach Neuruppin. Ein sachkundiger Stadtführer brachte uns Fontane näher und machte die Teilnehmer mit der Historie der Stadt vertraut. 

IMG 1377 (2)Die nächste Etappe führte uns durch eine zauberhafte Landschaft zum Seeschlösschen am Ruppiner See. Während sich die Teilnehmer an dem ausgiebigen Spargelbuffet gütlich taten, überraschte uns ein nicht geladener Gast. Petrus deckte die Oldtimer mit einer Schneedecke zu. Eine wunderschöne Symbiose aus Natur und altem Eisen.

DSC 1701Rechtzeitig zum Start der längsten Etappe (84 Km) schien die Sonne wieder und die Straßen waren trocken. Die Oldtimer-Kolonne, die überall des Weges viel Aufmerksamkeit erntete, bewegte sich zu ihrem Ziel – dem Inselhotel Herrmannswerder in Potsdam. Dieses Ziel nach 170 Km erreichten alle 35 Oldtimer, 71 Teilnehmer und ein Dackel, auch schon das dritte Mal dabei, problemlos und stressfrei.

Unser Präsident Harald Scheufler bedankte sich bei allen Teilnehmern und gab noch einen kurzen Überblick, wohin die Startgelder und Spenden gehen: „Wir unterstützen das Ferien- und Freizeitzentrum Blossin, in dem Kinder aus einem schwierigen Umfeld Urlaub machen können, sowie das Kinder- und Jugendhaus Bolle, in dem täglich bis zu 100 Straßenkinder betreut werden. Ebenso erhält die onkologische Station in der Charite eine finanzielle Unterstützung.